nur wer sich traut erfährt geschwind was liebe, lust und leidenschaft ist

lieber leser, liebe leserin
nun melde ich mich mal wieder

habt ihr euren urlaub gut verbracht
und erlebt eine heiße sommernacht
dann könnt ihr euch wirklich glücklich schätzen
lasst das durch den alltag hetzen
und genießt friedlich euer leben
so könnt ihr erfahrene freude weitergeben
und dann wird’s auch was aus der heißen sommernacht
denn nur wer mit bedacht liebe macht
kann sich wälzen in seeligen glücksgefühlen
und muss nicht in ungelebten sehnsüchten wühlen
oder vielleicht sogar die anderen dabei stören
also verhaltet euch nicht wie gören
sondern kuschelt euch einfach an jemanden ran
natürlich jemand der euch leiden kann
so, der gute rat ist nun vorbei
jetzt geht’s an die tat und einerlei
ist ob es gelingt
denn nur wer sich traut
erfährt geschwind
was liebe, lust und leidenschaft ist
vergisst was frust, hass und ein neidhammel ist

sommersonnengrüße von eurer franzi

Ein Kommentar zu “nur wer sich traut erfährt geschwind was liebe, lust und leidenschaft ist

  1. Liebe Franziska, es ist schön mal wieder von Dir zu hören und finde Dein Gedicht
    wieder einmal super schön. Zum eigenen mehrmaligen Lesen oder auch um jemanden vor zu lesen, zum Nachdenken. Wie immer triffst Du die Dinge genau auf den Punkt. Ich hoffe, auch Du hattest einen tollen Urlaub und Dich erholen können, um viele neue Ideen und Inspirationen zu bekommen.
    Herzlichen Dank für die schönen Worte
    Christine mit Familie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s