Franzis Blog 2014 im Rückblick

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 1.000 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 17 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

es gibt euch noch ihr sucher

hallo alter mann
trägst du bart und einen roten mantel?
ach so sie heissen nikolaus
und sonst keine geschenke dabei heute
schade
ich kaufe mir sowieso alles selber
brauche dich gar nicht mehr
bist altmodisch geworden
irgendwie aber vermisse ich dich doch
mein held aus kindertagen
respektsperson bist du gewesen
schade dass die meisten menschen es nicht erkennen können
denn dein sack ist voll
aber keiner holt sich sein geschenk ab
es sind eben geistige geschenke
ja so ist es
sie bleiben einfach liegen
arme welt
geistig verarmt
seele kleine ruft gerade nach dir
ein stimmchen aus der ferne
ach noch eine stimme
es gibt euch doch noch ihr sucher
vereinzelt aber dennoch vorhanden
seelengefährten habt ihr wenige
denn ihr wisst um das heilige
das den meisten menschen verloren gegangen ist
tut euch zusammen
und rettet wenigstens euch selbst
um die anderen kümmert sich der nikolaus
mit seinem knecht
ihr wisst schon wer
der ruprecht

jugendalter

eigentlich bin ich schon heraus gewachsen
stille revolution
sogwirkung greift auf mich über
der drang frei zu sein

unendliche liebe durchflutet mich
unendliche hoffnung erfüllt mich
weit schweifender blick streift über meine innere landschaft
klar kann mich erkennen

ich bin eine junge Frau, die nicht ihr leben lebt
gestern war ich sehr traurig darüber
heute denke bewusst darüber nach
morgen werde dieses bewusstsein umsetzten

heute bin ich eine frau mit behinderungen
gestern war ich ein unterbelichtetes wesen
morgen zeige ich der welt wer ich wirklich bin

nicht jeder kann es erkennen
nur der, der genau hinsieht
jeder sieht etwas anderes aus seiner eigenen perspektive

brille der eigenen verblendung
die gläser sind oft trüb bei euch
mein inneres auge sieht besser
denn ich kann einen perspektivenwechsel vollziehen
und die welt aus einer anderen warte betrachten

zoomt man sich ein bisschen weg
geben kleine anlässe großen grund
regst du dich auf, dann hast du was zu arbeiten an dir
stören dich die anderen, dann solltest du etwas ändern
erregt dich etwas, dann prüfe gut,
ob du nicht selber der verursacher dieser erregung bist

ist der blick erst mal geschärft
trägst du selber die verantwortung für deine wahrnehmung
leicht ist es nicht ertragen zu müssen
dass die meisten menschen blind gehen

und du? kein putztuch dabei ?
solltest du aber
ich gebe dir einen rat
schmeiß deine sorgen über bord
kümmere dich nicht um belange anderer
die müssen ihren dreck selber weg räumen
glaube an gott
bitte um erkenntnis
beherrsche dein ego

so, bist du nun geläuterter
wenn nicht, schade!
na dann halt im nächsten leben

vertue keine zeit und mache dich bereit
ein besserer mensch zu werden