leser lieber leser du

leser lieber leser du
höre zu
denn es gibt gleich was zu lachen
mit den sachen die ich dir erzähle
nicht um dich zu quälen
sondern um dir zu zeigen
dass bescheiden gesagt
alles was plagt
dein leben verändert
gerädert kommt der mensch zur welt
die ihm erst einmal gar nicht gefällt
hast du glück gehabt mit deinen eltern
dann hat man dich gern
hast du pech gehabt, dann überlege gut
fehlt dir der mut zum kampf auf der erde
werde ruhig und erkenne
dass alles einen sinn hat
denn gott allein hat die welt so gemacht
dass auch du und ich mit freiem willen
bestimmen kann
wann und wo
auf dem klo oder zu hause
unter der brause
du veränderst die welt
wie sie dir gefällt
die meisten – und jetzt wird es wirklich lustig
sind hungrig und durstig
nach unguten sachen
die leiden verbreiten
und unglücklich machen
bestimmen ihr unglück ganz allein
wie dumm muss man sein
dass man nicht erkennt
dass man hat verpennt
das glück und die liebe
zugunsten der triebe
so vergeht die zeit
bis der mensch ist bereit
sich umzugestalten
und zu verwalten
seine zeit auf erden
um vollkommener zu werden