1. Block

liebes gutes publikum  
ich bin klug und gar nicht dumm
 dumm sein heisst zu machen böse sachen
 texte schreibe reimend auf
 denn so nehmen worte ihren lauf
 laufen los zu euch nach hause
 melde an dann und wann
 sende los frei von stress
 reime und geschichten um zu üben gut zu dichten
 bitte euch zur guten nacht
 schreibt zurück aber bedacht
 reime sollen nur kommen
 wonnen zu erzählen mir
 seid gescheit und bereit
 rücklauf ist erwünscht
 ich mag es haben ganz privat
 schreibt zurück euren salat
 auf meine emailadresse

Ein Kommentar zu “1. Block

  1. Liebe Franziska,
    du hast gebeten um einen Reim,
    drum schick ich dir jetzt einen heim.
    Ich danke dir, du wunderbares Wesen,
    ohne dich bin ich blind gewesen.
    Du hast mir gezeigt, wie dumm ich war,
    doch jetzt wird es mir langsam klar.
    Die äußere Hülle ist doch nur Schein,
    jetzt bemüh ich mich, schau innen rein.
    Versuche, das Licht in jedem zu sehen
    und arbeite daran, auch zu verstehen,
    dass alles im Leben hat einen Sinn,
    früher hab ich oft gedacht, ich spinn.
    Konnte nicht glauben an Himmelswesen,
    dachte, alles im Leben ist Zufall gewesen.
    Doch ich hab meinen Glauben wieder gefunden,
    alle Zweifel in mir sind jetzt verschwunden.
    Ich sage danke, für das was schon war,
    freu mich auf die Zukunft, das ist doch klar.
    Denn es ist ein Geschenk hier auf Erden zu sein,
    mit Menschen wie dir, liebe Franzilein.

    (das „lein“ hat sich halt gereimt 🙂 )

    Ich wünsche dir viel Freude im neuen Heim.

    Liebe Grüße
    Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s